Yoga-und Gestaltzentrum Daniela Kostinek

heilung
Dein inneres Kind - Tore ins Herz deiner Kraft 

Der Ursprung deiner Lebendigkeit

 
Es ist nicht die Vergangenheit die uns plagt, sondern die Sicht, wie wir sie betrachten

Der Weg in die Freiheit geht durch das Tor des inneren Kindes. „Um wirklich erwachsen sein zu können, brauchen wir unser Inneres Kind" - als intuitiven Ratgeber, kreativen Ideenspender,
glückvolles Energiebündel. (P. Bartning)


Workshop-Inhalte: 

  • Das innere Kind kennenlernen und es willkommen heißen
  • Die heilende Wirkung des Kontakts mit dem inneren Kind
  • Den Kontakt zu sich selbst knüpfen
  • Betrauern, was fehlte, und sich trösten können
  • Verletzungen aus der Kindheit heilen und sich für Liebe und Geborgenheit öffnen
  • Sich aus dem Hamsterrad des Selbstanspruchs befreien 
  • Sich von Perfektionsansprüchen lösen - Erschöpfungssyndrom/Burn-out
  • Den inneren Kritiker verändern
  • Fühlen dürfen, was man fühlt
  • Selbstrespekt und Selbstachtung
  • In sich ruhen, Freude, Selbstsicherung und Kraft 
  • Dem inneren Kind Raum im Leben geben

 

Dabei behandeln wir folgende THEMENGEBIETE:

  • Wie komme ich in Kontakt zu meinem inneren Kind?
  • Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?
  • Was spiegeln mir meine Erfahrungen?
  • Was möchte in mir er(wach)sen werden?
  • Heilung alter Verletzungen, Auflösung überholter Erwartungen, Befreiung von alten Emotionen und Bindungsstrukturen
  • Versöhnung mit den Eltern
  • Was für eine Aufgabe stellt das Leben persönlich an mich?
  • Integration nicht gelebter Qualitäten

 

In jedem von uns lebt ein Kinddas Kind, das wir einmal waren. 


weitere Bilder unter Anklicken ....


Das innere Kind lebt in uns als archetypische Kraft, die uns natürliche, sinnliche, spontane und spielerische Leichtigkeit schenkt. Konditionierungen und Verletzungen aus der Kindheit und der Pubertät können diese natürliche und sprudelnde Kraftquelle hemmen.

Viele Menschen, sind zwar körperlich und geistig erwachsen geworden, aber emotional Kinder geblieben. 
Dieses "innere Kind" bestimmt insgeheim das ganze Leben, vor allem das Selbstwertgefühl und die Beziehungen.


weitere Bilder unter Anklicken ....


Diese Entdeckungs- und Heilreise lädt dich ein, die Verbindung zu deinem inneren Kind aufzunehmen, verlorene Seelenanteile heimzuholen, tiefe Heilung und Geborgenheit zuzulassen, um zu einem ganzheitlichen und reifen Menschen zu werden.


weiterlesen...


Lerne Dein Inneres Kind wahrzunehmen, anzunehmen, zu lieben, seine Bedürfnisse wahrzunehmen und es auf gesunde Art und Weise immer wieder zu nähren. So steht Dir der Weg der Freiheit offen, den du frei und in Freude beschreiten kannst - gemeinsam, genährt, in Freude und glücklich mit deinem inneren Kind.

Wurdest Du über einen längeren Zeitraum in deiner Kindheit verletzt oder blieb deine Sehnsucht nach Liebe unerfüllt, so hast du Überlebenstrategien entwickelt, um weiter auf deinem Weg voranzugehen. An diesen Stellen bist du jedoch auf der Stufe des verletzten Kindes stecken geblieben und wiederholst unbewusst in der Gegenwart noch immer kindliche Verhaltensmuster – dies um Liebe, Aufmerksamkeit und Anerkennung zu bekommen.

Die Workshops stellen für dich eine Reise zu deinem inneren Kind dar, um Frieden zu schließen mit deiner Vergangenheit und zur Freude und Öffnung auf deinem weiteren Lebensweg in der Gegenwart.

Unser inneres Kind immer wieder neu wahrzunehmen und es wertzuschätzen, ist die wesentliche Voraussetzung, um eine heile, ganze Persönlichkeit zu werden.

In unterschiedlicher Methodenarbeit erfährst du, was im Innen und Außen geändert werden kann, um befreit in der Gegenwart zu leben.


„Das innere Kind lebt in Mann und Frau.“ 

loveEs ist der Repräsentant unserer Bedürfnisse, Gefühle und Verletzlichkeit.
Es offenbart sich im kreativen Ausdruck durch Lachen, Tanzen, Singen, Sprechen, Weinen, Malen, Spielen sowie anderen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten. Es trägt aber auch alle schmerzlichen Anteile in sich, wie ungelöste Traumata, Wut, Angst, Verletzlichkeit und ungelöste Konflikte in sich, die es in der Vergangenheit erlebt und abgespeichert hat.

Die Art und Weise wie wir im Erwachsenenalter fühlen und mit welchen Verhaltensmustern und Wertvorstellungen wir unser Leben gestalten, wird sehr stark von den Anfängen unseres Lebens an geprägt.

Aufgrund der Abhängigkeit von den Eltern und anderen Bezugspersonen, übernahmen wir viele Verhaltensmuster durch unbewusste und wiederholte Erfahrungen und wurden somit in unserem Fühlen und dem Ausdruck unserer Gefühle und Bedürfnisse, maßgeblich bestimmt.

Vielleicht durften keine Tränen geweint werden; Botschaften wurden vermittelt: Stell dich doch nicht so an; ein Indianer kennt kein Schmerz; als Junge weint man doch nicht; sei doch keine Mimose. Diese Programmierungen schafften Verwirrungen, da inneres Fühlen und äußeres Ausdrücken sich nicht im Gleichgewicht befanden. Das eigene Fühlen und der eigene Ausdruck wurde somit sehr stark verformt und stark an die Umwelt angepasst. Mit solch einer inneren Anpassung fühlt sich das innere Kind ungeliebt, abgelehnt, unsichtbar, oftmals ausgegrenzt, nicht dazugehörend. Mit angelernten und übernommen Gefühlen formt es dann seine Verhaltensmuster und Wertvorstellungen um zu (über)leben.

Ist dieses innere Kind bis ins Erwachsenenalter geprägt von ungelösten Themen, wird es auch im Erwachsenenalter immer wieder mit Themen konfrontiert, die darauf hinweisen, was noch aufzuarbeiten ist.

Verletzungen, die in der Kindheit erfahren wurden, reichen bis in das Erwachsenenalter hinein.

Wir kommen als Erwachsener in ähnliche Situationen, wie als Kind und neigen dazu, unbewusst auf andere Menschen genauso zu reagieren, wie auf unsere damaligen Bezugspersonen.

Über die Anknüpfung und der inneren Kontaktaufnahme mit dem inneren Kind, treten wir in Kontakt zu der Quelle unserer Lebendigkeit. Wir öffnen damit Tore zur Selbstannahme, Wertschätzung, dem Vertrauen in die eigene Intuition, einer fließenden Kreativität, einer tiefen und emotionalen Verbindung zu uns selbst, einer tieferen inneren Weisheit.

Bildschirmfoto 2013-06-30 um 20.46.53
Dein inneres Kind wahrzunehmen und es wertzuschätzen,
ist die wesentliche Voraussetzung, um eine heile, ganze Persönlichkeit zu werden.




 


Anmeldung 

Flyer-Download "Heilung Inneres Kind"

Flyer-Inneres-Kind-2014 web

 

 

 

Yoga-und Gestaltzentrum Daniela Kostinek

Heilung "Inneres Kind"

schritt

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen